Vielen Dank für Ihren Besuch!

Digital und auch live vor  Ort nehmen wir gerne Ihr Feedback entgegen. Unser Gästebuch im Restaurant freut sich auch über viele Kreative Einträge .

Was hat Ihnen am besten gefallen bei uns im Restaurant Obergrenchenberg ?

Kommentare: 8
  • #8

    Lisa Roth (Dienstag, 17 September 2019 15:10)

    Mer händ es mega schöns Wochenändi ufem Obergrenchenberg döffe verbrenge. De Raclette-Plausch zom Znacht ond das riisige Früehstöcksbuffet send mega fein gsi. Im Masselager het sechs aso au sehr guet loh schlofe loh. De Tornverein Schmiedrued wetti im ganze Team vom Obergrenchenberg Danke säge ver die super Gastfröndschaft!
    Uf es anders Mol!

  • #7

    KiWi (Donnerstag, 22 August 2019 16:21)

    Hundehalter und vielfacher Gast bei ihren Vorgängern. Hunde verboten??? Ist das wirklich ihr ernst? Sind Hundehalter in ihren Augen Menschen 2. Klasse??? Bin entsetzt und enttäuscht, dass dieser wunderbare Ort jetzt so negativ behaftet ist.

  • #6

    stefan k 2540 ... (Donnerstag, 22 August 2019 09:07)

    liebe hunde halter, es liegt doch an euch , habe es selber schon erlebt, beim essen wie sich ein hund regen durchnässt ausgeschüttelt hat, sehr appetitlich, daher kommt das, wenn hunde nicht mehr so sehr gesehen werden . es liegt nicht am hund, es liegt an dehnen wo die hunde halten. werde da mal ein kehren und mir ein urteil machen wie das essen ist.
    so nun haben wir auch so einen hund, unverhofft, währe im tierheim gelandet...leider nehmen einige hundhalter den kot nicht auf, das ist auch nicht das problem des hundes... oder sie packen ihn ein, und werfen es so fort... dann lieber offen liegen lassen.
    sehe die welt nun aus einer anderen sicht, zum teil liegt sehr viel abfall in der natur herum...

    sprecht die leute an, die es angeht. der umwelt und unseren tieren zuliebe.

    was der mensch säht, kommt irgend wann mal auf den tisch. nanoplastik usw...
    die menschheit ist einfach zu doof. wir machen täglich unsere schöne umwelt immer mehr kaputt. mir tun die tiere leid, nicht der mensch.

  • #5

    Agnes + Rolf (Donnerstag, 15 August 2019 20:28)

    Die Stunden im Obergrenchnerberg haben wir sehr genossen. Gutes Essen, sehr sauber - perfekt! Dass keine Hunde in die Gaststube dürfen finden wir einen richtigen Entscheid. Die Vierbeiner können ja draussen warten und man verbringt ja nicht mehrere Stunden im Restaurant. Solange sollten Hunde auch warten können ohne das Herrchen oder Frauchen. Die Hygiene und Kinder, welche grosse Angst vor Hunden haben danke sehr dafür!

  • #4

    Harri (Sonntag, 04 August 2019 22:32)

    Wir waren gestern auf dem Berg zum Mittagessen ,super fein und freundliche bedienung vielen Dank,anmelden hat sich defenitiv gelohnt Alles Gute Harri und Familie

  • #3

    Roland Flury (Freitag, 02 August 2019 21:52)

    Schade, dass ihr euch gegen hunde in der gaststube entschieden habt.
    Gerade in bergrestaurants sollte es doch möglich sein, den 4-beiner mit rein zu nehmen. Er bleibt natürlich unter dem tisch. Schön wärs, wenn ihr diesen entscheid rückgängig macht. Die hundebesitzer würds freuen.

  • #2

    Janz (Freitag, 02 August 2019 18:01)

    Sehr schade, dass man als Hundebesitzer nur noch im Kuhstall erwünscht ist. Fühle mich ausgesondert. Na ja wieder ein Ort weniger zum Geniessen und das auf dem Hausberg. Werde den Oberberg jetzt meiden. Sehr sehr schade.

  • #1

    Rita Trüssel (Montag, 08 Juli 2019 12:17)

    Hallo zäme es ganz grosses Komplimänt es esch wunderschön gse bi euch mer hend döffe im Masselager öbernachte und hend vo de Silvana es grosses Zmorge öberchoo ( Sorry Silvana das mer dech so lang versumet hend) Mached witer soo!